Ambulanz für Chirurgie

In der Ambulanz für Chirurgie bieten wir Information und Abklärung von chirurgischen Fragestellungen, Nachkontrollen sowie kleinere chirurgische Eingriffe an. Diese Ambulanz stellt gewissermaßen ein Bindeglied zur stationären und fachspezifischen Chirurgie dar. Im Sinne eines Diagnostikmanagements organisieren wir für Sie im Bedarfsfall Zusatzbefunde von anderen relevanten Fachambulanzen im Haus.

Leistungsspektrum

  • Bauchchirurgie (z.B. Gallenwege, Magen, Darm, Leistenbruch, Narbenbruch)
  • Endoskopische Chirurgie
  • Hämorrhoiden
  • Gefäßchirurgie (Erkrankungen der Arterien und Venen, z.B. Varizen)
  • Operation bei Weichteilveränderungen (z.B. Abszesse)
  • Chirurgie der Schilddrüse
  • Orthopädische Operationen
  • Handchirurgie (z.B. Ganglion)
  • Brustchirurgie (z.B. Operationen von Brusttumoren)

Spezielle Angebote

Unsere Spezialambulanzen bieten Diagnose und Behandlung von Erkrankungen der Arterien und Venen bzw. der Refluxerkrankung an.

zur Gefäßchirurgischen Ambulanz
zur Refluxambulanz

Untersuchungstechniken

Sowohl bei ambulanter als auch bei stationärer Behandlung wird neben den konventionellen „offenen Operationen“ auch die sogenannte minimal-invasive Chirurgie („Knopflochchirurgie“) angeboten (Gallenblasenchirurgie, laparoskopische Hernienchirurgie, Antirefluxchirurgie und zunehmend laparoskopische Darmchirurgie). Dabei wird der Zugang zum Operationsbereich mit Hilfe von kleinsten Schnitten erreicht, was eine Menge Vorteile bringt, etwa weniger Schmerzen, weniger Heilungsaufwand für den Organismus und in der Folge frühere Belastbarkeit in Alltag, Beruf und Freizeit.

Öffnungszeiten

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin! Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte die e-card, gegebenenfalls eine Zuweisung und eventuelle Vorbefunde mit!

Kassenverträge

Verträge mit folgenden Kassen: SVS (ehemals SVA der gewerblichen Wirtschaft und SV der Bauern), BVAEB (ehemals VA der österr. Eisenbahnen und des Bergbaus und BVA), KFA

Kontakt

Information und Terminvereinbarung
T: +43 1 36066-5598

Wichtige Information

Der Zutritt zum Ambulatorium ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesund­heits­hotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.