Coronavirus: Unsere Schutzmaßnahmen

Endoskopische Ambulanz

In dieser Spezial­ambulanz werden Unter­suchungen und Inter­ventionen mit flexiblen Video­endo­skopen durchgeführt. Eine Magen­spiegelung ist vor allem für diagnostische Zwecke im Rahmen einer Reflux­erkrankung oder einer entzünd­lichen Magen­erkrankung angezeigt. Zur Früh­erkennung von Dick­darm­krebs kommt die Dick­darm­spieglung zum Einsatz. Werden dabei Darm­polypen entdeckt, können diese in der gleichen Sitzung entfernt werden.

Die schmerzfreie Magen- und Darm­spiegelung sind dabei eine Selbst­verständ­lich­keit, sie werden als Kassen­leistung ambulant durchgeführt. Nach der Unter­suchung in Sedierung (mit Beruhigungs­spritze) erholen sich die Patient*innen in einem dafür vor­gesehenen Ruheraum, wo sie auch noch gut überwacht werden.

Untersuchungen

  • Gastroskopie (Magenspiegelung)
  • Koloskopie (Dickdarmspiegelung)
  • Proktoskopie (Enddarmspiegelung)

TIPP: Weiterführende Informationen erhalten Sie unter Endoskopische Untersuchungen.

Nachweis für ambulante Endoskopie

Für eine ambulante Endoskopie ist ein negativer PCR-Test erforderlich.

Wird der PCR-Test außerhalb der Klinik durchgeführt, muss das gültige Test­ergebnis einer befugten Stelle mitgebracht werden (z.B. Teststraße, Labor, Apotheke; „Alles gurgelt“, sofern der Identitäts­nachweis mittels Kamera und Ausweis erbracht wurde). Die Abnahme darf nicht länger als 48 Stunden vor dem Unter­­suchungs­termin zurückliegen.

Wir ersuchen um Verständnis, dass ohne ein negatives PCR-Testergebnis die angemeldete Untersuchung im Ambulatorium Döbling ausnahmslos NICHT durchgeführt wird.

Ausnahme: Für genesene Personen entfällt für die Dauer von zwei Monaten nach abgelaufener Infektion die Verpflichtung zum PCR-Test. Bitte bringen Sie einen Nachweis der kürzlichen COVID-Infektion bzw. Genesung mit (Absonderungs­bescheid, wenn der Infektions­beginn länger als 10 Tage zurückliegt; Nachweis eines Ct-Werts >30; Genesungs­zertifikat; ärztliche Bestätigung).

Hinweis: Die Privatklinik Döbling bietet Personen OHNE Symptome einen PCR-Test als private Leistung an.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 08:00-15:45 Uhr
Freitag 08:00-13:45 Uhr
(werktags)

Bitte vereinbaren Sie ausschließlich telefonisch einen Termin!

Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte Ihre e-card, gegebenenfalls eine Zuweisung und eventuelle Vorbefunde mit!

Kassenverträge

Verträge mit allen Kassen ÖGK (ehemals WGKK sowie GKK aller Bundesländer), Betriebskrankenkassen, SVS (ehemals SVA der gewerblichen Wirtschaft und SV der Bauern), BVAEB (ehemals VA der österr. Eisenbahnen und des Bergbaus und BVA), KFA

Leitung

Prim. Dr. Susanne Bach

Kontakt

Informationen und Terminvereinbarung
T: +43 1 36066-5197

Vorsorge-Koloskopie in Zeiten von COVID-19

Heiligenstädter Straße 55-63, 1190 Wien Icon Standort