Institut für Nuklearmedizin und Isotopen­diagnostik

Die meisten Untersuchungen werden in konventioneller Bildgebungstechnik (Röntgen, CT, MRT) erstellt. Bei bestimmten Fragestellungen kommen auch nuklearmedizinische Untersuchungen (Szintigraphie) zur Anwendung.

Leistungsspektrum

Unser Institut führt die nuklearmedizinische Untersuchung (Szintigraphie) diverser innerer Organe und deren Stoffwechselfunktionen (z.B. Schilddrüsenszintigraphie, Herzszintigraphie, Knochenszintigraphie) durch.

Untersuchungstechniken

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8:00-14:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin! Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte die e-card, eine Zuweisung und eventuelle Vorbefunde mit!

Kassenverträge

Nuklearmedizinische Untersuchung (Szintigraphie): Verträge mit BVAEB und KFA.

Von anderen Patient/innen ist diese Leistung selbst zu bezahlen. Beispielsweise stellen wir für eine Schilddrüsenszintigraphie € 70 in Rechnung.

Leitung

Univ.-Doz. DDr. Gerold Porenta

Team

Prof. Dr. Alois Kroiss
Univ.-Prof. Dr. Amir Kurtaran

Kontakt

Informationen und Terminvereinbarung
(Montag bis Freitag 8:00-14:00)
T: +43 1 36066-5572

Wichtige Information

Der Zutritt zum Ambulatorium ist ausnahmslos nur über gekennzeichnete Checkpoints möglich.

Nähere Informationen zu den Maßnahmen gegen das Coronavirus

Bei Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion

UND in den 14 Tagen vor Auftreten der Symptome

gehen Sie NICHT in ein Spital oder eine Arztpraxis, sondern bleiben Sie zu Hause.
Rufen Sie die Gesund­heits­hotline 1450 an, um das weitere Vorgehen abzustimmen.